Mitarbeiterbindung durch Schulung & Weiterbildung

Eine Investition in die Mitarbeiter ist eine Investition in den Erfolg des eigenen Unternehmens.

Gerne kontaktieren wir Sie für eine kostenlose Beratung

SEMINARE

Ladekranführer

& Jährliche Unterweisung für Ladekranführer

Erdbaumaschinenführer

& Jährliche Unterweisung für Erdbaumaschinenführer

Teleskopmaschinenführer

& Jährliche Unterweisung für Teleskopmaschinenführer

RSA Baustellensicherung

Der Auszubildende

Vom Bauarbeiter zum Polier

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Alles Inklusive!

Bedienerausweis

Schulungsmaterial

Verpflegung

Voraussetzungen für die Prüfseminare

Mindestens 18 Jahre alt

Bei Unterweisung ist das Erstzertifikat vorzuzeigen

Persönliche PSA bitte mitbringen

Bei Ü50: Aktueller Sehtest und G25 Untersuchung

Das wichtigste Element in einem Betrieb ist der Mitarbeiter.

Durch Aus- und Weiterbildung werden u.a. die Wertschätzung und Anerkennung der Leistungen hervorgehoben. Geschulte Mitarbeiter und ausgebildete Führungskräfte kennen dieses Gefühl und geben es gerne an ihr Team weiter.

Der Bediener einer Baumaschine muss gemäß den Vorschriften einen Bedienerausweis (Fahrausweis für das entsprechende Arbeitsgerät), einen gültigen Fahrauftrag, einen Führerschein für den öffentlichen Straßenverkehr und den daraus entstandenen tatsächlichen Tätigkeitsauftrag haben.

Diese Anforderungen sind u.a. durch folgende Gesetze geregelt.

BGB Bürgerliches Gesetzbuch
ArbSchG Arbeitsschutzgesetz
DGUV Deutsche Gesellschaft für Unfallverhütung
BG Berufsgenossenschaft
EU-Recht Arbeitsmittelbenutzungsrichtlinien und Maschinenrichtlinien

Der Arbeitgeber ist für die Einhaltung der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter verantwortlich.
Aus diesem Grund steht der Arbeitgeber mit in der Haftung. Die regelmäßige Überprüfung der Baumaschinen, aber auch die regelmäßige Schulung der Mitarbeiter obliegt dem Arbeitgeber. Modernste Techniken und hervorragend ausgebildete Fach- und Führungskräfte sichern die Qualität des Unternehmens und bringen gemeinsam den Erfolg des Unternehmens voran.

Gerne kontaktieren wir Sie für eine kostenlose Beratung

Die RSC Academy in Baden-Baden/Sinzheim bietet Ihnen All Inclusive-Seminare zum Erwerb des Ladekran Führerschein, Erbaumaschinen Führerschein und Teleskopmaschinen Führerschein sowie zur RSA Baustellensicherung. Unsere Mehrwert-Seminare umfassen den Bereich Auszubildende im Betrieb vom ersten bis zum dritten Lehrjahr sowie die Weiterbildung vom Mitarbeiter zur Führungskraft bzw. vom Bauarbeiter zum Polier.

Der landläufig als „Baggerschein“ oder „Baggerführerschein“ bekannte Bedienerausweis ist Voraussetzung für die Bedienung von Baumaschinen.
Bei uns erhalten Sie eine fundierte Unterweisung für folgende Bedienerausweise:

  • Ladekranführer Bedienerausweis gem. Vorgabe des DGUV 100-500, DGUV 52 und DGUV 209-013
  • Erdbaumaschinenführer Bedienerausweis gem. Vorgabe des DGUV 100-500, DGUV 52 und DGUV 209-013.
  • Teleskopmaschinenführer Bedienerausweis gem. Vorgabe des DGUV V 52 & 68, G308-009 & 350-001, G25, G41.

Bei unseren Lehrgängen sind Bedienerausweis, Schulungsmaterial und Verpflegung inklusive.

Voraussetzungen für die Prüfseminare sind:

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Persönliche PSA
  • Über 50: Aktueller Sehtest und G25 Untersuchung
  • Bei Unterweisung ist das Erstzertifikat vorzuzeigen

Vereinbaren Sie jetzt einen individuellen Termin zur Schulung und Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter an Ladekran, Erbaumaschine oder Teleskopmaschine, zur Optimierung der Ausbildung oder zur Förderung des weiteren Berufsweges. Denn eine Investition in die Mitarbeiter ist eine Investition in den Erfolg des eigenen Unternehmens.

Schreiben Sie uns an academy@reichertservicecenter.de oder verwenden Sie unser Kontaktformular.
Telefonisch erreichen Sie uns jederzeit unter (0 72 21) 8 01 90-30.